Mi, 18. Oktober 2017

Besitzer gesucht

26.02.2014 08:49

Hündin neben Straße in Niederösterreich ausgesetzt

Was sind das nur für Menschen? Sie schaffen sich einen Hund an, einen treuen Wegbegleiter. Doch diese Treue wird vom Frauerl oder Herrl nicht immer belohnt. Hündin "Shanti" musste das am eigenen Leib erfahren.

Der kleine Mischling wurde von seinem Besitzer zwischen Prellenkirchen und Deutsch Haslau auf einem schmutzigen blauen Handtuch ausgesetzt und seinem Schicksal überlassen. Die kleine Hündin, von engagierten Mitarbeitern des Tierheims in Bruck an der Leitha aufgenommen, ein Häuferl Elend. Nur langsam erholt sich "Shanti" – so wurde die Kleine getauft – von ihrem Schrecken.

Was sind das für Menschen? Eine Zeugin hatte beobachtet, wie eine Person in der Dunkelheit aus einem Auto mit Neusiedler Kennzeichen stieg und die Hündin, völlig verstört, zurückließ. Shanti sollte eingefangen werden, lief aber vor den Menschen davon. Vielleicht hatte sie schlechte Erfahrungen gemacht.

Das sind Menschen mit einem Herz für Tiere: Die Polizei von Hainburg wurde verständigt und Beamte sicherten sofort die Landesstraße ab, damit das Tier in seiner Panik nicht in ein Auto läuft oder einen Unfall verursacht. Erst am nächsten Tag wurde der Vierbeiner, der in einen Garten gelaufen war, von einem freiwilligen Helfer gefunden – völlig erschöpft.

Wer kennt diesen Hund? Infos an das Tierheim Bruck unter der Nummer 02162/654 26 oder www.tierheimbruck.at.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).