Mo, 23. Oktober 2017

Heiß im Eis

24.02.2014 09:24

Bikini-Babe Rihanna lässt sogar Schnee schmelzen

Bei diesem heißen Bikini-Babe fängt sogar der Schnee zu schmelzen an! Anlässlich ihres 26. Geburtstages am letzten Donnerstag verbringt Rihanna derzeit einige Tage in Aspen. Aber nicht nur zum Skifahren - sondern auch zum ausgiebigen Posing im Schnee. Und dabei setzt die Schönheit aus Barbados wie immer auf recht wenig Bekleidung...

Hoffentlich hat sich Rihanna für diese Schnappschüsse nicht Frostbeulen geholt. Recht kälteresistent posierte die Sängerin jetzt nämlich im Tiefschnee und trug dabei nichts außer einem weißen Bikini und einer Jacke, die sie lässig um die Schulter geworfen hatte.

Zum Glück gönnte sich Rihanna kurz darauf auch gleich ein Bad in einem heißen Whirlpool, damit sie auch am nächsten Tag wieder fit auf die Bretter steigen konnte.

Beim Wedeln im Schnee machte die 26-Jährige dann allerdings eine weniger elegante Figur. Aber wenigstens passte auch auf der Piste das Styling: Perfektes Ausgeh-Make-up und Nerz-Jäckchen sind in Aspen natürlich Pflicht.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).