So, 19. November 2017

Von Laster erfasst

22.02.2014 13:45

Mann beim Überqueren der Autobahn getötet

Ein 42-jähriger rumänischer Staatsbürger ist in der Nacht auf Samstag beim Versuch, die Westautobahn in Salzburg zu Fuß zu überqueren, getötet worden. Der Mann wurde von einem Kleinlaster eines 20-jährigen Mazedoniers erfasst und rund 40 Meter durch die Luft geschleudert.

Zu dem tragischen Unfall kam es gegen 1 Uhr im Bereich des Grenzübergangs Walserberg. Für den 42-Jährigen kam jede Hilfe zu spät.

Ein Alkoholtest beim Lenker des Kleinlasters verlief negativ. Die Autobahn wurde im Unfallbereich für etwa eine Stunde komplett gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren
Für den Newsletter anmelden