Di, 24. Oktober 2017

Von Laster erfasst

22.02.2014 13:45

Mann beim Überqueren der Autobahn getötet

Ein 42-jähriger rumänischer Staatsbürger ist in der Nacht auf Samstag beim Versuch, die Westautobahn in Salzburg zu Fuß zu überqueren, getötet worden. Der Mann wurde von einem Kleinlaster eines 20-jährigen Mazedoniers erfasst und rund 40 Meter durch die Luft geschleudert.

Zu dem tragischen Unfall kam es gegen 1 Uhr im Bereich des Grenzübergangs Walserberg. Für den 42-Jährigen kam jede Hilfe zu spät.

Ein Alkoholtest beim Lenker des Kleinlasters verlief negativ. Die Autobahn wurde im Unfallbereich für etwa eine Stunde komplett gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren