Mo, 20. November 2017

Smarter schrubben

21.02.2014 12:40

Erste elektrische Zahnbürste mit Bluetooth kommt

Smartphone-Technologie trifft auf Borsten: Procter & Gamble will auf dem Mobile World Congress in Barcelona unter der Marke Oral B die weltweit erste elektrische Zahnbürste mit Bluetooth-4.0-Schnittstelle präsentieren. Über eine dazugehörige App soll die ab Sommer erhältliche Bürste nicht nur Pflegeanleitungen in Echtzeit bieten, sondern die Putzvorgänge auch als Diagramme für den Zahnarzt speichern.

Einer Mitteilung des Herstellers zufolge empfängt die App aber nicht nur Putzdaten und zeigt diese an, sondern lässt sich auch so programmieren, dass sie mit der Zahnbürste kommuniziert, um eine individuell zugeschnittene Zahnpflege zu ermöglichen. So könne der Zahnarzt beispielsweise die ideale Putzroutine für den Patienten in die App eingeben und ihm so dabei helfen, sein Putzverhalten zu optimieren und Problemzonen im Mund gezielt anzugehen. Über die App ließen sich zudem bevorzugte Pflege-Modi oder die Dauer des Zähneputzens festlegen.

Um den Nutzer bei Laune zu halten und zu motivieren, liefert die App während des Zähneputzens neben Mundpflege-Tipps auf Wunsch auch aktuelle Nachrichten oder Wetterinformationen. Wer nicht möchte, muss das Smartphone jedoch nicht immer mit ins Badezimmer nehmen: Das Handstück der elektrischen Zahnbürste speichert bis zu 20 Zahnputzvorgänge. Wenn die App das nächste Mal mit der Zahnbürste verbunden ist, erfolgt die Aktualisierung der Aufzeichnungen.

Die Bluetooth-Technologie soll in verschiedenen elektrischen Zahnbürsten von Oral-B Verwendung finden, darunter die neue SmartSeries. Die weltweite Einführung, einschließlich der SmartSeries, beginne im Juni, hieß es. Die Oral-B-App soll ab Mai für iOS und ab Juli für Android zur Verfügung stehen. Wie ein Sprecher gegenüber Reuters verriet, soll die Zahnbürste zum Preis von rund 300 US-Dollar (219 Euro) in die Läden kommen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden