Sa, 18. November 2017

Cover-Girls vereint

21.02.2014 11:51

„Sports Illustrated“ zeigt die 22 schönsten Nixen

Wenn ein Magazin wie das "Sports Illustrated Swimsuit Issue" Geburtstag feiert, dann richtig. Anlässlich des 50-Jahr-Jubiläums vereinte das Magazin jetzt seine 22 erfolgreichsten Cover-Models der bisherigen Ausgaben auf einem Foto. Ein echter Augenschmaus!

Die "Swimsuit"-Edition hat so manche Model-Karriere erst so richtig ins Laufen gebracht. Heidi Klum zum Beispiel schaffte ihren internationalen Durchbruch, nachdem sie sich 1998 knapp bekleidet für das Cover des Magazins gerekelt hatte. Mittlerweile verfügt die 40-Jährige über ein geschätztes Vermögen von 70 Millionen Dollar, lief unter anderem für Victoria's Secret und feiert mit TV-Shows wie "Project Runway" oder "Germany's next Topmodel" große Erfolge.

Mit ihren 21 Jahren ist Kate Upton das Jüngste unter den 22 Topmodels. Doch nach zwei "Sports Illustrated"-Titelseiten 2012 und 2013 ist auch sie schon eine große Nummer im Model-Business: Vier Millionen Dollar hat sie in ihrer kurzen Karriere bereits verdient, bei ihrem Shooting für die Jubiläumsausgabe zeigte sie, dass sie sogar in der Schwerelosigkeit eine gute Figur macht.

Zu den Hinguckern zählt aber sicher auch Christie Brinkley. Das Model zierte 1979, 1980 und 1981 das Cover der "Sports Illustrated" und zieht mit seinen 60 Jahren immer noch alle Blicke auf sich. Kein Wunder, dass Brinkley zu ihren vier Ehemännern auch Sänger Billy Joel zählen kann.

Die Models von links nach rechts
In der ersten Reihe zu sehen: Kate Upton (21), Petra Nemcova (34), Carolyn Murphy (39), Heidi Klum (40), Yamila Diaz-Rahi (37), Veronica Varekova (36), Irina Shayk (28) und Babette March (73).

In der Reihe dahinter folgen: Carol Alt (53), Marisa Miller (35), Tyra Banks (40), Christie Brinkley (60), Elsa Benitez (36) sowie Brooklyn Decker (26).

Letzte Reihe: Daniela Pestova (43), Bar Refaeli (28), Vendela Kirsebom Thomessen (47), Paulina Porizkova (48), Rachel Hunter (44), Cheryl Tiegs (66), Kathy Ireland (50) und Rebecca Romijn (41).

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden