Di, 17. Oktober 2017

"Der Erleuchtete"

21.02.2014 10:00

Megan Fox nennt ihr Söhnchen Bodhi Ransom

Megan Fox (27) und ihr Ehemann und Kollege Brian Austin Green (40) haben einen Namen für ihren zweiten Nachwuchs. Der am 12. Februar in Los Angeles geborene Sohn soll Bodhi Ransom Green heißen, berichtete "TMZ" am Donnerstag.

Das Internetportal stellte die Geburtsurkunde mit den Angaben ins Netz. "Bodhi" ist Sanskrit und bedeutet Erwachen oder Erleuchtung. Im Buddhismus bezeichnet der Begriff auch einen Erkenntnisvorgang, der auf dem von Buddha vorgegebenen Weg zur Erlösung wichtig ist. Die Bedeutung des Namen "Ransom" dagegen ist nicht so klar: Er stammt aus dem Altenglischen und heißt so viel wie Erlösung, aber auch Auslöschung.

Eine Sprecherin der Schauspielerin hatte die zweite Schwangerschaft des "Transformers"-Stars im vergangenen August bestätigt. Sohn Noah Shannon wurde im September 2012 geboren. Das Paar hatte 2010 geheiratet. Green hat zudem Sohn Kassius aus einer früheren Beziehung.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden