Fr, 17. November 2017

„Kate Stardust“

20.02.2014 09:20

Moss nahm Brit Award für David Bowie entgegen

David Bowie hat Supermodel Kate Moss als seine Vertreterin zu den britischen Musikpreisen Brit Awards geschickt. Moss nahm Bowies Auszeichnung als bester britischer Solo-Künstler am Mittwochabend in der mit Stars besetzten O2-Arena in London entgegen. Den Sieg als beste Solo-Künstlerin trug Favoritin Ellie Goulding (27) davon.

Bowie ist mit 67 Jahren der älteste Gewinner der britischen Musikpreise, die nach den Grammys zu den wichtigsten weltweit gehören. Moss trug einen hautengen Anzug, der an Bowies Figur Ziggy Stardust erinnerte. Bowie hatte sich vergangenes Jahr mit seinem Album "The Next Day" nach zehn Jahren musikalischer Pause überraschend zurückgemeldet.

Favoritin Ellie Goulding (27) hat bei den britischen Musikpreisen Brit Awards den Sieg als beste Solo-Künstlerin davongetragen. Die Singer-Songwriterin nahm die Trophäe am Mittwochabend bei einer mit Stars gespickten Show in London von Sänger Prince entgegen.

"Ich bin am Zittern", gab die in ein weit ausgeschnittenes Glitzerkleid gehüllte Goulding zu. Bester männlicher Solo-Künstler wurde Bruno Mars. Zu den Gästen gehörten auch Kylie Minogue, Katy Perry, die Arctic Monkeys, Beyonce und One Direction.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden