Di, 21. November 2017

So ein Pech!

20.02.2014 09:08

„Blech“ und „Leder“ sind unsere Olympia-Begleiter

Der vierte Platz von Marcel Hirscher im Riesentorlauf war nur ein weiterer Absatz in der Story von "Blech" und "Leder" für Österreichs Ski-Herren. Bei Großereignissen wurden sie zuletzt zehnmal Vierte und sechsmal Fünfte. Sieht man sich Österreichs gesamte Olympia-Mannschaft an, gab es in Sotschi bis Donnerstag neun Medaillen, aber schon 24 (!) Top-Ten-Plätze, die nicht zu Edelmetall führten, zwei davon waren "Blech", drei "Leder".

Unser gesamtes Olympia-Team litt in Sotschi bisher unter den knapp verpassten Medaillen. Aber die Ski-Herren haben das "Pech-Abo" anscheinend gepachtet. Seit der WM 2009 in Val d'Isere begleiten sie die undankbaren Plätze vier - "Blech" - und fünf - "Leder" - wie ein Schatten.

Bei Großereignissen gab es seitdem gleich zehnmal "Blech" und sechsmal "Leder". Auch bei Olympia 2014 war bisher ein fünfter Platz von Otmar Striedinger (Bild) im Super-G sowie ein vierter Rang von Hirscher im Riesentorlauf dabei.

Der Überblick über die vierten und fünften Plätze der ÖSV-Herren bei Großereignissen seit 2009:

WM 2009 in Val d'Isere:
Super-G: 5. Benjamin Raich
Riesentorlauf: 4. Marcel Hirscher

Olympia 2010 in Vancouver:
Abfahrt: 4. Mario Scheiber
Riesentorlauf: 4. Marcel Hirscher - 5. Romed Baumann
Slalom: 4. Benjamin Raich - 5. Marcel Hirscher

WM 2011 in Garmisch-Partenkirchen:
Abfahrt: 4. Romed Baumann
Super-G: 5. Benjamin Raich
Slalom: 4. Mario Matt
Super-Kombination: 4. Benjamin Raich

WM 2013 in Schladming:
Super-G: 4. Hannes Reichelt - 5. Matthias Mayer
Abfahrt: 4. Klaus Kröll

Olympia 2014 in Sotschi:
Super-G: 5. Otmar Striedinger
Riesentorlauf: 4. Marcel Hirscher

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden