Mo, 20. November 2017

Immer noch top!

19.02.2014 16:16

Sharon Stone mit 55 als Bikini-Beauty auf Cover

Mit 55 Jahren zeigt Sharon Stone, dass sie noch immer gut in Form ist. Auf dem Cover des aktuellen "Shape"-Magazins posiert die Schauspielerin nur in einen gelben Bikini und eine Netzweste gehüllt. Die jüngere Konkurrenz wird angesichts dieses Bildes wohl vor Neid erblassen.

Im Interview mit dem "Shape"-Magazin spricht Sharon Stone dann auch übers Älterwerden. Obwohl sie mit ihren 55 Jahren (am 10. März wird sie 56) immer noch top aussieht, habe sie auch ihre liebe Not mit den sich häufenden Jährchen gehabt, so die Schauspielerin. "Meinen Anblick konnte ich eine Zeit lang nach einer Flasche Wein ertragen", erklärt sie. "Ich habe mein Gesicht und meinen Körper im Spiegel betrachtet und geweint."

Nachdem sie jedoch akzeptiert habe, dass sich ihr Aussehen mit dem Alter verändert, habe sie beschlossen, ihren Körper so gut es geht in Form zu halten, fährt Stone fort. "Ich gehe gerne ins Fitnessstudio und liebe es, zu tanzen", verrät sie ihr Fitness-Geheimnis.

Außerdem stünden bei ihr hauptsächlich Fisch und Steak auf dem Speiseplan. Alkohol hingegen habe sie gänzlich gestrichen. " Alkohol schwemmt das Gesicht auf. Es ist besser für Frauen, wenn sie ab einem bestimmten Alter komplett darauf verzichten", ist sich Sharon Stone sicher.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden