Sa, 16. Dezember 2017

Am Valentinstag

19.02.2014 12:14

Leighton Meester & Adam Brody: Heimliche Hochzeit

"O.C. California"-Star Adam Brody und "Gossip Girl"-Star Leighton Meester haben geheiratet. Das Paar, das 2011 zusammen in der Romantik-Komödie "Die Tochter meines besten Freundes" zu sehen war, soll sich Berichten zufolge am Wochenende heimlich das Jawort gegeben haben.

Freunde der beiden Schauspieler haben die Hochzeit gegenüber dem "Us Magazine" bestätigt. Wie der "Mirror" berichtet, soll die geheime Zeremonie am Valentinstag stattgefunden haben

Bereits bei ihrer Verlobung im November vergangenen Jahres hatte ein Nahestehender der beiden Schauspieler verraten: "Leighton und Adam sind völlig verrückt nacheinander. Sie sprechen jetzt tatsächlich schon von Hochzeit, obwohl Leighton niemals damit gerechnet hätte, dass Adam so früh um ihre Hand anhält. Es war eine echte Überraschung und sie ist außer sich vor Freunde."

Leighton Meester war zuvor unter anderem Schauspieler Aaron Himelstein zusammen, während Adam Brody eine Beziehung mit Schauspiel-Kollegin Rachel Bilson und der 34-jährigen Regisseurin Lorene Scafaria hatte.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden