Fr, 20. Oktober 2017

Vintage trifft Luxus

17.02.2014 16:30

Trendiges Design: Die neuesten Hotelbetten Wiens

Trendiges Design trifft Vintage trifft Luxus: Wiens neueste Hotelbetten überzeugen mit Komfort, Größe und attraktivem Preis-Leistungs-Verhältnis. Nicht umsonst freut sich die Branche über stets steigende Nachfrage: Mittlerweile bieten schon 428 Betriebe 60.459 Betten.

Hotelzimmer, die sich wie eine private Wohnung anfühlen und gleichzeitig extrem luxuriös sind: Zusammen mit dem britischen Designer Sir Terence Conran wurde im Oktober inmitten von Prachtbauten und heimeligen, engen Gassen mit The Guesthouse Vienna (1., Führichgasse 10) ein gemütliches und elegantes Interieur geschaffen (siehe Infobox). Top: die Design-Klassiker von Wittmann und Oswald Haerdtl (Doppelzimmer ab 200 Euro).

Cooles jugendliches Design findet man im trendigen Design Hotel Ibis Styles, das seit November 133 originell designte Zimmer mit breiten und bequemen Betten bietet (DZ ab 99 Euro, 19., Döblinger Hauptstraße 2).

Mit futuristischem Design und komfortablen Queensize-Betten wartet seit Ende des Jahres das Motel One (2., Ausstellungsstraße 40) am Praterstern in direkter Nähe zum Messezentrum auf (DZ ab 84 Euro).

Eben eröffnet im DC Tower, Österreichs höchstem Wolkenkratzer, hat das Hotel Meliá Vienna (22.,Donau-City-Straße 7). Die 253 geräumigen Zimmer, darunter 14 Designsuiten, wurden vom französischen Star-Architekten Dominique Perrault entworfen (Premiumzimmer ab 154 Euro).

Vintage-Mobiliar und überlange Komfort-Betten (DZ ab 69 Euro) gibt's ab dem Frühjahr im Ruby Sofie Hotel (3., Marxergasse 17). Und im Juni kommt das erste Park Hyatt (1., Am Hof 2): Mitten im "Goldenen Quartier" entstehen 143 luxuriöse Zimmer (DZ ab 375 Euro).

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).