Sa, 18. November 2017

2005 ausgeliehen

17.02.2014 09:52

VHS nicht zurückgebracht: Frau in USA verhaftet

Die VHS-Kassette mag längst durch digitale Medien wie die DVD oder Blu-ray ersetzt worden sein, doch ihr Einfluss ist bis heute spürbar. Das musste jetzt auch die 27-jährige Kayla Michelle Finley aus dem US-Staat South Carolina erleben: Sie musste 24 Stunden hinter Gittern verbringen, weil sie einen vor neun Jahren ausgeliehenen Videofilm nicht zurückgebracht hat.

Wie "Fox Carolina" berichtet, hatte sich Finley 2005 eine Kopie der Filmkomödie "Das Schwiegermonster" mit Jennifer Lopez und Jane Fonda in den Hauptrollen ausgeliehen und nicht wie vorgesehen binnen 72 Stunden zurückgebracht. Mehrere Mahnschreiben der inzwischen in Konkurs gegangenen Videothek sollen an Finley verschickt worden sein, doch die junge Frau aus Pickens beteuert, nicht ein einziges erhalten zu haben.

Den dortigen Behörden war dies allerdings egal. Als Finley im Büro des Bezirks-Sheriffs erschien, um ein nicht näher genanntes Verbrechen anzuzeigen, wurde sie nach Überprüfung ihrer Personalien, in denen die noch ausstehende Videokassette vermerkt war, selbst zu 24 Stunden Haft verdonnert.

Finley, die ihre Strafe inzwischen abgesessen hat, bezeichnete das Vorgehen der Polizei als "lächerlich". Es sei offensichtlich, dass die Behörden nichts Besseres zu tun hätten, schimpfte sie und kündigte rechtliche Schritte an.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden