So, 19. November 2017

Kurven in Form

13.02.2014 15:56

Hier trainiert sich Hunziker die Baby-Kilos runter

Das Geheimnis um Michelle Hunzikers traumhaften After-Baby-Body ist gelüftet: Streching, Handstand – und natürlich eine gehörige Portion Disziplin. Für die sorgt bei der feschen Moderatorin, die im Oktober letzten Jahres Töchterl Sole zur Welt brachte, ihr Personal Trainer, der sie dieser Tage bei fast schon frühlingshaftem Wetter durch einen Park in Mailand scheuchte.

So sieht es also aus, wenn sich Michelle Hunziker ihre ohnehin kaum vorhandenen Baby-Kilos von den Hüften trainiert. In einem Mailänder Park wurden die Stiegen kurzerhand zum Outdoor-Fitness-Club umfunktioniert. Auf Liegestütze folgten Handstand und eine Runde Joggen durch den Park.

Und während Mama Michelle sich durch das schweißtreibende Fitness-Programm kämpft, schlummert die kleine Sole seelenruhig im Kinderwagen. Nach Bauch-Beine-Po-Training gab's dann aber wieder genügend Zeit zum Kuscheln mit dem Töchterl (Bild 2).

Dass die 37-Jährige nach neun Monaten Schwangerschaft gut in Form ist, davon konnten wir uns ja schon vier Tage nach der Geburt von Sole überzeugen. Damals stand Hunziker für ihre italienische Show vor der Kamera.

Und jetzt ist die Moderatorin, die mit ihrem Verlobten Tomaso Trussardi derzeit ihre Hochzeit plant, nicht nur wieder richtig top in Form, sondern auch beruflich läuft alles rund. In ihrer eigenen ZDF-Sendung "Die große Überraschungsshow" macht sie bald Menschen glücklich.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden