Mi, 18. Oktober 2017

G Pro 2

13.02.2014 10:18

LG enthüllt seinen neuen Smartphone-Giganten

Kurz vor der bedeutenden Mobilfunkmesse Mobile World Congress in Barcelona hat der südkoreanische Smartphone-Hersteller LG bereits eine seiner kommenden Neuheiten enthüllt: das G Pro 2. Es handelt sich dabei um ein Riesen-Smartphone mit 5,9-Zoll-Display, das auf potente Hardware und ein hohe Auflösung setzt.

Als Prozessor kommt ein Qualcomm Snapdragon 800 mit vier je 2,26 Gigahertz schnellen Kernen zum Einsatz, wie er auch in LGs aktuellen Topmodellen G2 und G Flex (siehe Infobox) verbaut wird. Der RAM ist drei, der interne Speicher je nach Modell 16 oder 32 Gigabyte groß. Ein microSD-Slot steht laut LG bereit.

Der Bildschirm misst 5,9 Zoll in der Diagonale und bietet Full-HD-Auflösung. Ein Highlight der Neuheit dürfte ihre 13-Megapixel-Kamera mit optischem Bildstabilisator werden. Laut LG sind damit sowohl Zeitlupenaufnahmen mit 120 Bildern pro Sekunde, als auch 4K-Videos machbar.

Entsperren durch Anklopfen
Bei der Software setzen die Koreaner auf Android in der aktuellen Version 4.4 in einer recht stark angepassten Variante, die ebenso wie schon am G2 unter anderem die praktische "Knock on"-Funktion mitbringt, bei der das Smartphone durch "Anklopfen" am Display entsperrt wird.

Ein großer 3.200-Milliamperestunden-Akku und eine 2,1 Megapixel starke Frontkamera vervollständigen das G Pro 2, dessen Tasten wie bei den restlichen Familienmitgliedern an der Handyrückseite liegen. Wann es hierzulande auf den Markt kommt und was es kosten wird, hat LG noch nicht verraten. Weitere Details dürften am Mobile World Congress folgen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).