Sa, 18. November 2017

Sexy Schnappschüsse

08.02.2014 17:00

Candice Swanepoel macht schon Lust auf Sommer

Während in Österreich noch immer Schnee, Eis und Kälte vorherrschen, macht Model-Engel Candice Swanepoel uns schon mal den Mund mit heißen Bikini-Fotos wässrig. Die sexy Schnappschüsse postete die Schöne jetzt auf ihrem Instagram-Profil - und macht damit nicht nur ihre Fans schon heiß auf den Sommer.

Sie zählt wohl zu den feschesten Victoria's-Secret-Models, die es derzeit gibt. Und nicht umsonst durfte die Südafrikanerin Candice Swanepoel im vergangenen Herbst den mit etlichen Diamanten besetzten BH auf dem Laufsteg der großen Fashion Show des Unterwäsche-Labels tragen.

Auch bei der Bademoden-Kampagne von Victoria's Secret ist Candice natürlich wieder dabei. Mit den ersten Schnappschüssen vom Shooting aus St. Barths zeigt sich die 25-Jährige nicht nur von ihrer besten Seite, sondern macht uns so richtig Lust auf Sonne, Strand und Meer.

Doch wem bei diesem Anblick schon ganz schwummrig wird, der sollte gewarnt sein: Denn Candice Swanepoel hat definitiv kein Problem mit ganz wenig Stoff am Körper. Für die Jänner-Ausgabe der brasilianischen "Vogue" ließ die Schöne nämlich schon alle Hüllen fallen.

Egal, ob knapp bekleidet oder völlig nackt: Wir finden, Candice Swanepoel ist auf jeden Fall immer einen Blick wert...

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden