So, 19. November 2017

Ein großer Tag!

06.02.2014 10:08

Hermann Maier ab sofort „Krone“-Olympia-Kolumnist

Es ist ein großer Tag für die "Krone" und ihre Leser: Hermann Maier, der bis jetzt alle Angebote anderer Medien konsequent abgelehnt hat, schreibt während der Spiele in Sotschi in der "Krone"!

Der ewige Skikönig ist ja in Nagano 1998 in die Olympia-Geschichte eingegangen: Nach seinem Horror-Sturz in der Abfahrt, über den die ganze Welt schockiert gewesen war, hatte er zwei Goldmedaillen gewonnen – daher bat er uns auch, das historische Bild seines unbeschreiblichen Flugs über die japanische Piste in den kleinen Fernseher im Kolumnenkopf einzubauen. Es symbolisiert seine Verbundenheit mit Olympia.

Der Herminator, der die Spiele daheim in Flachau genau analysiert, in der größten Zeitung Österreichs – diese mediale Riesensensation wird auch international für Gesprächsstoff sorgen: Er nimmt sich nämlich nie ein Blatt vor den Mund. Bereits in seiner ersten Kolumne kritisiert der Familienvater, der sich über viele Themen Gedanken macht, einiges an diesem Mega-Spektakel.

Willkommen, lieber Hermann, in der großen "Krone"-Familie!

Die erste Kolumne von Hermann Maier lesen Sie in der "Krone" und am Donnerstag ab 9 Uhr auf krone.at sowie in der neuen "Krone Sotschi"-App!

Das könnte Sie auch interessieren
Für den Newsletter anmelden