So, 22. Oktober 2017

Nichtnominierung fix

04.02.2014 13:49

CAS lehnt Einspruch von Freestylerin Bauer ab

Die österreichische Freestylerin Daniela Bauer darf nun endgültig nicht an den Olympischen Winterspielen in Sotschi teilnehmen. Die 27-Jährige hatte nach ihrer Nichtnominierung durch den ÖSV sowie das ÖOC vor dem Internationalen Sportgerichtshof CAS um ihren Startplatz gekämpft. Bauers Einspruch wurde am Dienstag aber abgelehnt.

"Wir fühlen uns durch die Entscheidung vollinhaltlich bestätigt. Es wurde nach rein sportlichen Kriterien entschieden. Unterm Strich waren Danielas Leistungen in der laufenden Saison nicht ausreichend", so ÖOC-Generalsekretär Peter Mennel.

Bauer schwer enttäuscht
Die gebürtige Niederösterreicherin war nach dem endgültigen Aus schwer enttäuscht. "Ich habe fünf Jahre lang hart gearbeitet, um mir diesen Lebenstraum zu erfüllen", meinte Bauer, die ihrer Meinung nach sämtliche vom ÖSV geforderten Limits erbracht hat.

"Leider hat der ÖSV, der mich nur zweimal in vier Jahren skifahren gesehen hat, meinen hart erarbeiteten Quotenplatz einer anderen Nation geschenkt", so Bauer, die persönliche und sportpolitische Gründe hinter dieser Entscheidung vermutet.

CAS mit Empfehlung an ÖSV
In der offiziellen Urteilsverkündung schickte der CAS auch eine Empfehlung an den ÖSV mit. Um in Zukunft falsche Athleten-Hoffnungen zu vermeiden, solle man die Qualifikationskriterien transparenter machen und schriftlich festhalten.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).