Mo, 18. Dezember 2017

Im Magazin "W"

03.02.2014 14:41

Miley Cyrus: Nackt mit neuer Langhaar-Mähne

Miley Cyrus ist wieder da – oder war sie nie weg? Zumindest hat die 21-Jährige ihr bisheriges Image nicht abgelegt, wie man in der neuesten Ausgabe des Magazins "W" deutlich sehen kann. Dort lässt Miley nämlich in gewohnt verruchter Manier die Hüllen fallen. Lediglich die Haare sind wieder länger.

Miley Cyrus lässt wieder einmal die Hüllen fallen. Wenig überraschend, könnte man meinen, doch die 21-Jährige ist bekanntermaßen immer für Unerwartetes gut. Für das Magazin "W" posierte die Skandalsängerin in gewohnter Manier – doch statt ihres Pixie-Schnitts trägt sie jetzt blonde Engelslocken.

Wer allerdings denkt, die neue Frisur sei Vorbote eines Imagewechsels, der kennt Miley Cyrus schlecht. Im Inneren des Magazins posiert das Popsternchen in verruchten Posen, die Haare in einem Wet-Look gestylt, der sehr an den sexy Auftritt von Beyonce bei den Grammys erinnert.

"Leute, die mich hassen, sind nur neidisch"
Im Interview, das übrigens niemand Geringerer führte als Woody Allens Sohn Ronan Farrow, gibt sich Miley gewohnt kämpferisch: "Kritik interessiert mich einen Sch***dreck. Die Leute, die mich hassen, sind einfach nur neidisch."

Auch für ihre häufigen Nacktauftritte und -fotos hat das Popsternchen eine Erklärung: "Als Kinder haben wir im Sommer den ganzen Tag draußen gespielt und nie Schuhe getragen. Wahrscheinlich ist das der Grund, warum ich Kleidung nicht mag und so gerne nackt bin."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden