Di, 22. Mai 2018

Valentinstag

07.02.2014 13:57

Die schönsten Outfits in der Farbe der Liebe

Der 14. Februar ist auch heuer ein Pflichtdatum für alle Verliebten, denn dann ist wieder Valentinstag. Für einen romantischen Tag zu zweit braucht es natürlich auch das richtige Outfit. Vom Kleid bis zu Handtasche: Hier sind die schönsten Trends in der Farbe der Liebe!

Ob verführerisch oder verspielt, Rot hat unendlich viele Facetten, und so kommt uns der Valentinstag gerade recht, um die Farbe der Liebe modetechnisch unter die Lupe zu nehmen. Auch wenn Sie anfangs noch Hemmungen vor einem knalligen Ton haben – richtig kombiniert verleiht Rot jeder Frau einen sinnlichen Touch.

Lederjacken oder Blazer in knalligem Rot lassen sich hervorragen mit Tops und Blusen in zarten Rosétönen kombinieren. Wer sich traut, der trägt dazu Bleistiftrock oder Röhrenjeans im passenden Farbton. Nicht so Mutige kombinieren Rottöne mit Schwarz, Grau oder Denim. Aber auch zu weißen Hosen passt ein satterer Rotton hervorragend. Hier nicht zu helle Teile zum Kombinieren wählen, sonst wirkt das Outfit schnell fad.

Werden Sie zur "Lady in Red"
Schmusebarde Chris De Burgh besang die "Lady in Red" schon in den 1980ern, das rote Kleid ist bis heute ein Klassiker und sollte in keinem Schrank fehlen. Während die Designer im vergangenen Jahr auf Material- und Farb-Mix setzten, sind jetzt wieder die einfarbigen Kleider im Kommen.

Dazu passen Schuhe in Nude-Tönen, besonders verführerisch sind aber natürlich die klassischen Pumps oder Riemchenschuhe im selben Rotton. So werden Sie am Valentinstag für ihren Liebsten ganz stilsicher zur "Dame in Rot".

Bilder der schönsten Outfits in Rot gibt's in der Infobox!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden