Sa, 26. Mai 2018

Premier League

29.01.2014 08:35

Leader Arsenal lässt bei Southampton Punkte liegen

Tabellenführer Arsenal hat am Dienstag in der englischen Premier Leaue Schwächen gezeigt. Die Londoner kamen bei Mittelständler Southampton nicht über ein 2:2 hinaus. Die ersten Verfolger Manchester City und Chelsea haben damit am Mittwoch die Chance, mit Siegen am Spitzenreiter vorbeizuziehen. Liverpool meldete sich mit einem eindrucksvollen 4:0 im Merseyside-Derby gegen Everton zurück.

Arsenal war durch ein Tor von Jose Fonte bereits vor der Pause in Rückstand geraten (21.). Ein Doppelschlag durch Olivier Giroud (48.) und Santi Cazorla (54.) drehte die Partie, ehe Adam Lallana noch einmal der Ausgleich gelang (54.). Im Finish sah Arsenals Mathieu Flamini zudem wegen eines rüden Einsteigens die Rote Karte (80.).

Liverpool souverän
Liverpool sorgte im Lokalduell früh für klare Verhältnisse. Kapitän Steven Gerrard (21.) und Daniel Sturridge (33., 35.) schlugen schon in der ersten Hälfte dreimal zu. Nach Seitenwechsel durfte sich auch Stürmerstar Luis Suarez in die Schützenliste eintragen (50.). Der Uruguayer hält in dieser Saison bereits bei 23 Ligatoren - bei lediglich 18 Einsätzen. Liverpool behauptete Tabellenplatz vier. Nur noch sechs Zähler fehlen den "Reds" auf Arsenal.

Die Ergebnisse der 23. Runde:
Dienstag
Manchester United - Cardiff City 2:0
Norwich City - Newcastle 0:0
Southampton - Arsenal 2:2
Swansea City - Fulham 2:0
Crystal Palace - Hull City 1:0
Liverpool - Everton 4:0
Mittwoch
Aston Villa - West Bromwich
Sunderland - Stoke City
Chelsea - West Ham
Tottenham Hotspur - Manchester City

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden