Mo, 28. Mai 2018

100.000 $ und mehr

27.01.2014 11:03

Seltene NES-Games bringen Unsummen auf eBay

Zwei aktuelle eBay-Auktionen zeigen: Spiele-Raritäten sind Sammlern Unsummen wert. "Nintendo World Championship", ein nur 116 Mal produziertes NES-Spiel, hat seinem einstigen Besitzer in einer Versteigerung kürzlich rund 100.000 Dollar eingebracht, und nun ist sogar eine noch rarere Variante des Spiels auf der Online-Auktionsplattform aufgetaucht.

Nach der 100.000-Dollar-Auktion zu "Nintendo World Championship" (Bild 2) ist jetzt eine noch seltenere NES-Kassette mit dem Spiel auf eBay aufgetaucht. Es handelt sich dabei um eine goldene Variante, von der nur 26 Stück produziert wurden.

Goldenes Game könnte noch mehr Geld einbringen
Entsprechend begehrt ist das seltene Stück auf eBay. Schon am Montag – acht Tage vor Auktionsende – lag das Höchstgebot bei über 33.000 US-Dollar. Bis Auktionsende dürfte die goldene NES-Kassette, die seinerzeit nur an 26 Gewinner eines Nintendo-Wettbewerbs ausgeliefert wurde, sogar noch deutlich teurer werden als die zuletzt versteigerte Version.

"Nintendo World Championship" war laut "Engadget" ein Game aus dem Jahr 1990, das nur für eine spezielle Tour durch die USA erschaffen wurde. Bei dieser Tour wurden Wettbewerbe in "Super Mario Bros.", "Rad Racer" und "Tetris" abgehalten, bei denen die Spieler Levels unter Zeitdruck absolvieren mussten. Weil die Kassetten nur für diesen Wettbewerb produziert wurden, gab es das Spiel in so geringen Stückzahlen. Ausgeteilt wurden die Kassetten an die Gewinner und Finalisten des Wettbewerbs.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden