Mi, 22. November 2017

Neues Quotentief

26.01.2014 14:40

Debakel für Markus Lanz, Sieg fürs Dschungelcamp

Die erste Ausgabe des ZDF-Showklassikers "Wetten, dass..?" im Jahr 2014 bescherte Moderator Markus Lanz gleich einen neuen Tiefpunkt: 6,31 Millionen Zuschauer (Marktanteil: 19,4 Prozent) schalteten die Sendung am Samstagabend im deutschen Fernsehen ein. Damit lag die Sendung klar hinter dem RTL-Dschungelcamp. Im ORF erholten sich die Quoten hingegen - wohl auch dank Hermann Maier. Durchschnittlich waren 781.000 Seher dabei (Marktanteil: 29 Prozent).

Das österreichische Publikum fieberte am Samstagabend mit, als Ex-Skistar Maier sich bei der Außenwette dem Duell mit einem Wettkandidaten stellte, der im Auto die Skipiste hochfuhr (siehe Story in der Infobox).

Bei der letzten Ausgabe von "Wetten, dass..?" im Dezember waren im ORF durchschnittlich lediglich 480.000 Zuschauer dabei gewesen, was dem Sender einen eher mageren Marktanteil von 20 Prozent beschert hatte. Den bisherigen Negativrekord im ZDF hatte Markus Lanz im November 2013 mit 6,55 Millionen Zuschauern erreicht.

Das RTL-Dschungelcamp hatte am Samstagabend 8,33 Millionen Zuseher in Deutschland - trotz des späten Ausstrahlungstermins um 22.15 Uhr. In der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen erzielte die Sendung einen Marktanteil von 45,1 Prozent. Die Rekordmarke von 51 Prozent wurde damit zwar verfehlt, dennoch stabilisiert sich das Dschungelcamp auf höchstem Niveau.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden