Do, 23. November 2017

Skeleton

24.01.2014 10:57

Tirolerin Janine Flock holt EM-Gold

Skeletonpilotin Janine Flock hat ihre Olympiamedaillen-Ambitionen mit EM-Gold eindrucksvoll untermauert. Die Tirolerin fuhr am Freitag beim wegen Schneefalls nur in einem Durchgang ausgetragenen Weltcupfinale in Königssee, das auch als Europameisterschaft gewertet wurde, auf Platz zwei. Die 24-Jährige musste sich nur Noelle Pikus-Pace aus den USA geschlagen geben, die 0,44 Sekunden schneller war.

In der EM-Wertung setzte sie sich Flock sechs Hundertstel vor der Britin Shelley Rudman und 0,39 vor den zeitgleich drittplatzierten Deutschen Anja Huber und Sophia Griebel durch. "Es ist unglaublich. Das Glück war auf meiner Seite, ich bin so happy, ich habe fast keine Worte", frohlockte die Tirolerin nach ihrem ersten internationalen Titel.

Der zweite Rang ist ihr bereits dritter Podestplatz in diesem Winter. Zuletzt in Igls war sie Dritte geworden. Diesen Lauf möchte sie natürlich auch in Sotschi fortsetzen. "Ich will das gute Gefühl mitnehmen, ich will Spass haben und die gesamte Atmosphäre dort genießen", betonte die Olympia-Debütantin.

Die schon vor dem letzten Saisonrennen als Gesamtsiegerin festgestandene Britin Elizabeth Yarnold wurde lediglich Gesamt-Neunte bzw. EM-Sechste. Flock beendete ihre bisher mit Abstand beste Weltcupsaison auf dem vierten Gesamtrang.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden