Do, 24. Mai 2018

23. Jänner 2014

23.01.2014 14:42

Dopingtest und Bullen-Wunsch

Trotz der erwarteten Absage des ersten Trainings brach über Österreichs Abfahrts-Stars gestern der gewohnte Kitz-Rummel herein. Am frühen Vormittag fuhr ein Großteil von ihnen auf der Ochsalm über Kirchberg ein paar Läufe, am Nachmittag warteten diverse Sponsoren-Termine und am Abend die offizielle Pressekonferenz des Teams beim berühmten Stanglwirt in Going. Allerdings mit kleiner Verspätung: Weil ausgerechnet davor im Teamhotel "Kitzhof" sieben Athleten, darunter etwa Hannes Reichelt und Benni Raich, zum Dopingtest antreten hatten müssen.

Marcel Hirscher war nicht darunter. Er kommt erst heute Nachmittag zur Eröffnung des "Krone"-Hauses nach Kitzbühel. Gestern trainierte er genau wie etwa Ted Ligety in Hinterreit Super-G. Dass das Programm geändert wurde, jetzt bereits morgen der Slalom und eben der Super-G samt Kombi dafür erst am Sonntag stattfinden, ändert nichts an seinen Plänen. Der zweifache Sieger im Gesamtweltcup wird trotzdem seine Renn-Premiere auf der berühmten Streif feiern: "Für mich ist es letztlich völlig egal, ob ich schon am Freitag die langen Latten auspacke oder erst am Sonntag."

Ein Wunsch von Hirscher, den er gedanklich eigentlich schon abgehakt hatte, könnte durch die neue Situation in der Gamsstadt aber doch noch in Erfüllung gehen. "Ich würde schon gerne einmal durch den berühmten Bullen-Bogen auf dem Hausberg springen", hatte er zur Tatsache gemeint, dass man den Super-G im unteren Teil über den Ganslernhang fahren wollte, was schon als beschlossen galt. Jetzt scheint aber wieder die Originalvariante über Hausberg und Traverse möglich. Falls das Wetter nicht weiterhin so verrückt spielt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Arturo Vidal
Disco-Schlägerei! Bayern-Profi angeklagt
Fußball International
Und zwar gleichzeitig
Wirre Story! Ronaldinho soll ZWEI Frauen heiraten
Fußball International
2020 in Austrias Arena
Champions-League-Finale der Frauen steigt in Wien!
Fußball International
Starkov-Nachfolger
Finne Paatelainen neuer Teamchef Lettlands
Fußball International
Vortrag über Russland
Dänen mit „politischer“ WM-Vorbereitung
WM 2018
ÖFB-Teamkapitänin
Bayern-Abschied: Schnaderbeck wechselt zu Arsenal
Fußball International
CL-Finale in Kiew
„Missbrauch!“ Hotelpreise sorgen weiter für Ärger
Fußball International
F1-Klassiker in Monaco
Red Bull mit Rekord ins Jubiläums-Wochenende
Motorsport

Für den Newsletter anmelden