Di, 22. Mai 2018

519 Mio. € pro Jahr

23.01.2014 11:22

Real Madrid weiter umsatzstärkster Klub der Welt

Real Madrid ist weiter der umsatzstärkste Fußballklub der Welt. In der zum 17. Mal von der Wirtschaftsberatungsgesellschaft Deloitte erstellten und am Donnerstag veröffentlichten Rangliste wird der spanische Rekordmeister mit 519 Millionen Euro Umsatz als Spitzenreiter geführt.

Dahinter folgt wie schon im vergangenen Jahr Reals Erzrivale FC Barcelona (483). Champions-League-Sieger Bayern München hat dank der großartigen Saison einen Sprung nach vorn geschafft, den Umsatz von 368 auf 431 Millionen Euro gesteigert und sich vor Manchester United (424) auf Rang drei gesetzt.

Auf Platz fünf folgt das im Besitz des Scheichs von Katar befindliche neureiche Paris St. Germain mit einer Steigerung von 81 Prozent (399).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden