Sa, 26. Mai 2018

Primera Division

18.01.2014 19:06

Real schließt mit 5:0 in Sevilla zu Spitzenduo auf

Real Madrid hat in der Primera Division zumindest für einen Tag zum Spitzenduo FC Barcelona und Atletico Madrid aufgeschlossen. Das Team um Weltfußballer Cristiano Ronaldo gewann am Samstag bei Tabellenschlusslicht Betis Sevilla mit 5:0 und feierte damit den siebenten Pflichtspielerfolg nacheinander.

Ronaldo (11.), Gareth Bale (25.), Karim Benzema mit seinem 100. Tor im Real-Trikot (45.+1), Angel di Maria (62.) und Alvaro Morata (90.) erzielten die Treffer.

In der Tabelle steht Spaniens Rekordmeister nun wie Barcelona und Stadtrivale Atletico bei 50 Punkten. Die beiden Konkurrenten können allerdings am Sonntag mit Siegen ihren Drei-Punkte-Vorsprung wiederherstellen.

Die Ergebnisse der 20. Runde:
Freitag
Malaga – Valencia 0:0
Samstag
Betis Sevilla - Real Madrid 0:5
Elche - Rayo Vallecano
Granada - CA Osasuna
Espanyol Barcelona - Celta de Vigo
Sonntag
Getafe - Real Sociedad
Villarreal – Almeria
Levante - FC Barcelona
Atletico Madrid - FC Sevilla
Montag
Athletic Bilbao - Real Valladolid

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker

Für den Newsletter anmelden