Do, 24. Mai 2018

"The Hateful Eight"

18.01.2014 10:13

Waltz soll erneut für Tarantino vor die Kamera

Western, Waltz und Tarantino - so lautete bereits einmal das Erfolgsrezept für einen Oscar. Nun hat der Kultregisseur das Drehbuch zu einem neuen Western namens "The Hateful Eight" fertiggestellt. Und obwohl das Casting noch nicht stattgefunden hat, soll eine Rolle bereits für seinen Lieblingsakteur und zweifachen Oscargewinner Christoph Waltz reserviert sein.

US-Regisseur Quentin Tarantino (50) stürzt sich also erneut auf ein Western-Projekt, wie etwa das US-Branchenmagazin "The Hollywood Reporter" berichtete. Bei dem Titel - zu Deutsch "Die verhassten Acht" - könnte es sich um eine Anspielung auf John Sturges' Klassiker "Die glorreichen Sieben" handeln. Dieser Streifen ist ebenfalls ein Remake und beruht auf dem legendären "Die sieben Samurai" (1954) von Akira Kurosawa. Die Dreharbeiten sollen im Sommer 2014 anlaufen.

Tarantino: "Ich liebe Western"
Auch wenn die Rollen noch nicht offiziell vergeben sind, deutet vieles darauf hin, dass Christoph Waltz (57) wieder mit von der Partie ist. Auch Bruce Dern - ebenfalls in "Django Unchained" zu sehen - soll auf Tarantinos Wunschliste stehen.

Dass er als nächstes wieder einen Western drehen will, hatte Tarantino Ende November in der US-Talkshow von Jay Leno verraten: "Ich liebe Western und nachdem ich mir selber beigebracht habe, wie man einen dreht, ist es einfach zu sagen: Ok, ich mache noch einen", hatte der 50-Jährige gesagt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden