Fr, 20. Oktober 2017

Schutz und Komfort

13.01.2014 13:25

Britische Firma verkauft Warnwesten für Hühner

Ein höchst ungewöhnliches Accessoire hat ein britisches Unternehmen für Tierbedarf in seinem Sortiment: Die Firma Omlet bietet in ihrem Onlineshop reflektierende Warnwesten für Hühner an. Die in den Farben Pink und Gelb erhältlichen Jacken sollen die Tiere nicht nur vor dem Tod auf der Straße schützen, sondern auch vor Regen, Kälte und Schmutz.

Von Tierschützern frisch gerettete Batteriehühner, deren Federkleid noch etwas dünn ist, oder Federvieh, das sich kürzlich gemausert hat, werde die zusätzliche Wärme der Westen, die für 15 Euro pro Stück zu haben sind, zu schätzen wissen, schreibt die Firma auf ihrer Website. Die Warnwesten seien "ein Muss für jede Hühner-Sicherheitsausstattung" heißt es wörtlich im deutschsprachigen Onlineshop von Omlet.

Bereits 1.500 Stück der Weste verkauft
Die wattierten Westen seinen kinderleicht anzulegen, an jede Hühnergröße anpassbar, aus atmungsaktivem Material und waschbar, so das Unternehmen. Und die Nachfrage ist groß: Seit Oktober, als die Warnwesten für das Federvieh auf den Markt kamen, konnte die Firma bereits 1.500 Stück verkaufen.

Ein von Omlet veröffentlichtes Werbevideo zeigt, wie ein Autolenker dank der in Großbritannien entwickelten und hergestellten Warnwesten zwei Hühner rechtzeitig erkennt und auf die Bremse tritt. Das Federvieh schaut zwar etwas verdattert, bleibt aber unbeschadet.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).