Sa, 26. Mai 2018

Rot & Weiß im Trend

13.01.2014 07:48

Die schönsten Roben der Golden Globes 2014

Es war die Nacht der Preise, aber auch die Nacht der tollen Roben. Wenn Hollywood zu den Golden Globes ruft, zeigen die Promi-Damen alljährlich ihre schönsten Kleider auf dem Red Carpet. Heuer eindeutig im Trend: Rot und Weiß. Den Hingucker des Abends aber trug Emma Watson mit einer Mischung aus Kleid und Hose.

Trendy, sexy, mutig? Nach den Golden Globes Sonntagnacht scheiden sich die Geister vor allem an Emma Watsons roter Dior-Robe. Diese versprühte nämlich vor allem von vorne viel Glamour – und brachte hinten eine kleine Überraschung zutage. Halb Kleid, halb Hose war das Outfit der Schauspielerin nämlich. Wir jedenfalls hätten an Emma eine klassische Robe lieber gesehen.

Einem Trend des Abends jedoch blieb die 23-Jährige treu: Rot zählte zu den Farben des Abends. Und so durfte sich Amy Adams in Los Angeles nicht nur über den Preis als beste Hauptdarstellerin in einer Komödie freuen, sondern überzeugte außerdem mit einer der schönsten Roben. Ihr Seidenkleid von Valentino Couture bezauberte nicht nur mit der Farbe, sondern auch mit seinem Wow-Dekolleté.

Die ebenfalls ausgezeichnete Jennifer Lawrence hingegen setzte auf eine Dior-Robe in Weiß mit schwarzen Schnürungen an Rock und Taille. Ebenfalls in Weiß: Margot Robbie in Gucci und Kerry Washington, die unter ihrer weißen Balenciaga-Robe ihren Babybauch versteckte.

Tolle "Umstandsroben" gab's übrigens auch bei Elsa Pataky, Olivia Wilde in einem glitzernden grünen Gucci-Kleid und Drew Barrymore in einer blumenüberzogenen Monique-Lhuillier-Robe zu sehen.

Mehr Bilder der schönsten Roben von den Golden Globes 2014 gibt's in der Infobox!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden