Fr, 25. Mai 2018

Bei Zusammenprall

12.01.2014 10:41

David Alaba zieht sich Knieprellung zu

David Alaba hat sich am Sonntag beim Training des FC Bayern in Doha verletzt. Der Wiener prallte bei einer Torschussübung mit Pierre-Emile Höjbjerg zusammen und zog sich dabei eine Blessur am rechten Knie zu. Eine genaue Untersuchung ergab dann, dass der 21-Jährige "nur" eine schmerzhafte Prellung erlitten hatte.

Es sei nichts Schlimmeres am Knie passiert, teilte der FC Bayern mit. Alaba könne womöglich sogar am Montag beim Testspiel gegen den Kuwait Sporting Club eingesetzt werden. Das werde vom Schmerz abhängen, hieß es. Auch Alaba selbst hat sich bereits zu Wort gemeldet und beruhigte: "Es ist alles in Ordnung!"

Österreichs "Sportler des Jahres" blieb nach dem Zusammenprall zuerst auf dem Rasen liegen, schleppte sich danach von zwei Mann gestützt vom Platz und erhielt eine Bandage. Danach humpelte er ohne Hilfe ins Teamhotel.

Am Montag fällt die Entscheidung, ob Alaba in die Weltauswahl 2013 berufen wird. "Das wäre eine riesige Ehre für mich. Ich weiß aber auch, dass die Konkurrenz mit Jordi Alba und Marcelo sehr stark ist", erklärte er.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Mehr Infos offenlegen
UEFA verschärft Regeln für das Financial Fairplay!
Fußball International
Rallye-„Abschluss“
Citroen trennt sich von „Bruchpilot“ Meeke
Motorsport
Wolfsburg 4:1 besiegt
Olympique Lyon gewinnt Frauen-Champions-League
Fußball International
Serie-A-Sesselrücken
FC Bologna trennt sich von Trainer Donadoni
Fußball International
Vom FC Kopenhagen
Austria holt leihweise Ex-Sturm-Graz-Spieler Matic
Fußball National
„Überstunden“ nötig
Thiem holt Satzausgleich und dann: ABBRUCH!
Tennis

Für den Newsletter anmelden