Di, 22. Mai 2018

Nordische Kombi

12.01.2014 17:12

Bieler/Gruber belegen im Team-Sprint Rang acht

Christoph Bieler und Bernhard Gruber (im Bild) haben den Team-Sprint im Weltcup der Nordischen Kombinierer in Chaux-Neuve auf dem achten Rang beendet. Das nach dem Springen voran liegende ÖSV-Duo lag nach 2 mal 7,5 Kilometern in der Loipe 5,6 Sekunden hinter den deutschen Siegern Tino Edelmann/Fabian Rießle. Das zweite Österreicher-Duo Harald Lemmerer und Mario Stecher klassierte sich auf Rang neun.

Auch am Samstag waren Österreichs Kombinierer in Chaux-Neuve ohne Top-5-Platz geblieben. Der als Drittplatzierter in den 10-Kilometer-Langlauf gegangene Gruber war als Sechster als einziger ÖSV-Athlet unter die Top Ten gekommen, 7,5 Sekunden hinter Sieger Mikko Kokslien. Es gab einen norwegischen Dreifachsieg.

Als zweitbester Österreicher war der Sprung-Vierte Christoph Bieler mit einem Rückstand von 57,6 Sekunden auf Platz zwölf gelandet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden