Di, 21. November 2017

NHL

11.01.2014 11:03

Kärntner Grabner schießt die Islanders zum Sieg

Michael Grabner ist in der Nacht auf Samstag zum Matchwinner der New York Islanders avanciert. Der Kärntner fixierte bei Colorado Avalanche den 2:1-Erfolg nach Verlängerung. Es war der siebente Saisontreffer Grabners und der sechste Islanders-Auswärtssieg in Serie. Der Steirer Thomas Vanek blieb bei den Siegern ohne Scorerpunkt.

Für den dritten Erfolg der New Yorker in Serie bzw. sechsten in deren jüngsten sieben Spielen sorgte Grabner nach 1:46 Minuten der Overtime. Der Villacher hatte den Puck an der Bande schon fast verloren, als er ihn doch noch bändigte, vor das Tor zog und rechts am russischen Avalanche-Stargoalie Semjon Warlamow vorbei einschoss. Der 26-Jährige traf im zweiten Match in Folge und auch das zweite Mal nach Weihnachten.

"Der Puck ist ein bisschen aufgesprungen, daher konnte ich ihn zuerst nicht kontrollieren", sagte Grabner. "Aber ich habe ihn zurückbekommen und die Burschen haben mir dann Platz gemacht, sodass ich zum Schuss gekommen bin." Colorado hatte die Islanders-Topstürmer John Tavares und Vanek erfolgreich in den Griff bekommen, aber Goalie Kevin Poulin überwand das Heimteam nur einmal. Für Vanek riss jedoch seine Erfolgsserie, in der er in zehn Partien in Folge gepunktet hatte.

Grabner zum besten Spieler gewählt
Colorado war in der 39. Minute durch Nathan MacKinnon in Führung gegangen, Brock Nelson glich in der 45. Minute für die Islanders aus. Grabner wurde vor Poulin und Warlamow zum besten Spieler der Partie gewählt. "Jetzt spielen wir endlich unser Spiel, und es funktioniert auch", erläuterte der ÖEHV-Teamspieler. "Wir können jetzt auch Spiele drehen und finden Wege, sie noch zu gewinnen."

NHL-Ergebnisse:
Colorado Avalanche - New York Islanders 1:2 n.V.
New York Rangers - Dallas Stars 3:2
Columbus Blue Jackets - Carolina Hurricanes 3:0
Washington Capitals - Toronto Maple Leafs 3:2
Vancouver Canucks - St. Louis Blues 2:1
Edmonton Oilers - Pittsburgh Penguins 4:3 n.V.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden