So, 22. Oktober 2017

Von 1 bis 99

11.01.2014 10:41

Künftige Autonummern der Formel-1-Piloten vergeben

Die FIA hat am Freitag die Autonummern der Fahrer in der Formel 1 bekannt gegeben. Diese haben die Piloten selbst gewählt und behalten sie bis Karriereende. Nur der Weltmeister fährt immer mit Startnummer 1, wie heuer der Deutsche Sebastian Vettel. Sobald der Red-Bull-Pilot nicht mehr als Weltmeister antritt, wird er die Nummer fünf auf dem Wagen prangen haben.

Das sind die Nummern der Piloten in der Formel 1 (in der Reihenfolge des Endstands der Konstrukteurs-WM):

1 (oder 5, falls nicht Weltmeister) Sebastian Vettel (GER) Red Bull
3 Daniel Ricciardo (AUS) Red Bull
44 Lewis Hamilton (GBR) Mercedes
6 Nico Rosberg (GER) Mercedes
14 Fernando Alonso (ESP) Ferrari
7 Kimi Raikkönen (FIN) Ferrari
8 Romain Grosjean (FRA) Lotus
13 Pastor Maldonado (VEN) Lotus
22 Jenson Button (GBR) McLaren
20 Kevin Magnussen (DEN) McLaren
27 Nico Hulkenberg (GER) Force India
11 Sergio Perez (MEX) Force India
99 Adrian Sutil (GER) Sauber
21 Esteban Gutierrez (MEX) Sauber
25 Jean-Eric Vergne (FRA) Toro Rosso
26 Daniil Kwjat (RUS) Toro Rosso
19 Felipe Massa (BRA) Williams
77 Valtteri Bottas (FIN) Williams
17 Jules Bianchi (FRA) Marussia

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).