Sa, 21. Oktober 2017

"Flir One"

10.01.2014 10:48

Spezielles Case macht iPhone zur Wärmebildkamera

Unter dem Motto "Sehen Sie die Hitze" hat der Wärmekameraspezialist Flir ein spezielles Case für Apples iPhone vorgestellt, welches das Smartphone zur Infrarotkamera macht. Noch im Frühjahr soll die Hülle weltweit erhältlich sein.

Sei es auf der Jagd, beim Campen, des Nachts allein im dunklen Parkhaus oder bei der Suche nach Wasserschäden in den eigenen vier Wänden: Anwendungsgebiete für das Flir One getaufte Case gibt es dem Hersteller nach viele.

Die knapp 91 Gramm schwere Hülle für Apples iPhone 5 sowie das 5S verfügt über eine Infrarotkamera sowie eine weitere Kamera mit VGA-Auflösung, deren Bilder mit denen der Infrarotkamera überlagert werden, wodurch sich Umrisse von Personen oder Gegenständen besser erkennen lassen sollen.

Der offiziellen Produktwebsite zufolge soll das Flir One Temperaturen zwischen 0 und 100 Grad Celsius erfassen und Infrarotquellen aus bis zu 100 Metern Entfernung erkennen. Über eine eigene App sollen Nutzer neben einer Schwarz-Weiß-Anzeige zwischen verschiedenen Farbdarstellungen wählen können.

Das Case selbst verfügt zudem über einen 1.400-mAh-Akku, mit dem sich bis zu zwei Stunden am Stück Wärmebilder festhalten lassen sollen. Bei Bedarf soll sich der Akku aber auch dazu verwenden lassen, das iPhone zu laden. Dem Hersteller nach soll sich die Akkulaufzeit des Smartphones damit um die Hälfte verlängern lassen.

Die passend zum iPhone 5 bzw. 5S in den Farben Grau, Weiß und Gold angebotene Wärmebildkamera-Hülle soll noch im Frühjahr ausgeliefert werden und laut Flir unter 350 US-Dollar (knapp 260 Euro) kosten. Versionen für verschiedene Android-Geräte sind geplant.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).