Di, 21. November 2017

Edle Stubentiger

10.01.2014 09:03

Sanfte Riesen: Züchter stellen die Maine Coon vor

Lord "Luca of Acoma", "Alone of Wild Diamond" und "Magic Lion's Ivy" klingen wie Adelige, sind aber wertvolle Maine-Coon-Katzen.

Wie Tiger streichen sie durch die Wohnung: langsam und majestätisch. Mit ihrer Größe hinterlassen sie dementsprechend Eindruck. Die Maine Coon ist keine gewöhnliche Katze. "Sie gehört neben der norwegischen Waldkatze zu den größten domestizierten Katzenrassen", weiß Johanna Drack aus Altmünster. Sie und ihr Lebensgefährte Walter Hell züchten seit 2010 die edlen Tiere unter dem Züchternamen "Of Wild Diamond".

Die Riesen unter den Katzen
In der Wohnung des Paares tummeln sich derzeit knapp zehn Tiere – darunter zwei Hauskatzen, die neben den Maine Coons wie Zwerge wirken. Ein Maine-Coon-Kater kann bis zu zwölf Kilogramm schwer werden, wiegt normalerweise acht bis elf Kilo, Weibchen fünf bis acht.

Zuchtverein mit strengen Regeln
In Oberösterreich gibt es wenige Züchter, Drack und Hell haben daher mit anderen vor zwei Jahren den "Power Cat Club Austria" gegründet. Fürs Züchten gelten strenge Regeln, wie auch für die Vergabe der Tiere, die teils für über tausend Euro verkauft werden. "Interessenten gibt es viele, aber geeignete Besitzer zu finden, ist gar nicht so einfach", so Drack.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).