Fr, 15. Dezember 2017

Stars zum Anfassen

09.01.2014 14:36

Beyonce & Kelly Rowland überraschen Karaoke-Fans

Damit haben die Karaoke-Fans in der "Sing Sing"-Bar in Miami wohl nicht gerechnet: Am Dienstag wurden dort einige Mädchen von Superstar Beyonce und ihrer ehemaligen Destiny's-Child-Kollegin Kelly Rowland überrascht!

Beyonce tauchte in Begleitung von Kelly Rowland, Jay Z und Timbaland auf und wurde in einen privaten VIP-Raum geführt. Wenig später sollen Beyonce und Rowland aber auf die Idee gekommen sein, ein paar Gäste in einem der anderen Räume zu besuchen. Laut der Internetseite "Just Jared" entschieden sie sich für den Raum, in dem zwei Mädchen gerade Beyonces Hit "Party" zum Besten gaben.

Die Karaoke-Fans hätten die prominenten Gäste im ersten Moment nicht erkannt, seien dann aber völlig hin und weg gewesen. Die Besitzerin der Karaokebar, Kellie Pilicer, erzählte der Zeitung "Miami New Times" später: "Sie haben zusammen getanzt und gefeiert. Es sah nicht so aus, als hätten die Mädels irgendeine Ahnung, wer da gerade neben ihnen steht. Einem der Mädchen fiel plötzlich die enorme Ähnlichkeit auf. Sie meinte: 'Oh, du siehst genauso aus wie Kelly Rowland!' Dann schauten sie zu Beyonce rüber und brachten nur noch ein 'Oh mein Gott!' raus."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden