Sa, 18. November 2017

Tierschutz-Preis

09.01.2014 08:26

„Verein Pfotenhilfe“ kürt „Tierfreund des Jahres“

Auch dieses Jahr sucht der "Verein Pfotenhilfe" wieder die drei größten Tierfreunde des Jahres. Gemeint sind damit Privatpersonen, die sich in ihrer Freizeit im Jahr 2013 oder auch darüber hinaus aktiv für Tiere eingesetzt haben. Vorschläge können bis Ende Jänner bei der "Pfotenhilfe" eingereicht werden, die drei Gewinner werden vom Verein ausgezeichnet.

"Wir suchen Menschen, die nicht einfach weggeschaut, sondern geholfen haben - ein ausgesetztes Tier in ein Tierheim gebracht oder einen schwachen Igel über den Winter gesund gepflegt haben", erklärt Sonja Weinand vom "Verein Pfotenhilfe".

Über 100 Einsendungen im Vorjahr
Bereits im Vorjahr wurde nach den größten Tierfreunden gesucht, der Verein hat über 100 Einsendungen erhalten. "Die drei Gewinner aus Niederösterreich, Oberösterreich und dem Burgenland haben sich diese Auszeichnung redlich verdient. Sie alle haben mit verschiedenen Taten wie dem Kastrieren von zahlreichen Streunerkatzen, der Aufnahme von ungewollten Tieren und der Versorgung von schwachen Igeln ein großes Herz für Tiere bewiesen", so Weinand.

Privatpersonen mit Herz gesucht
Nominiert werden können keine Vereine oder Organisationen, sondern nur Privatpersonen, die sich in ihrer Freizeit für Tiere eingesetzt haben. "Wir möchten uns mit dieser Aktion herzlich bei all den Menschen bedanken, die ein großes Herz für Tiere haben und denen hilflose Geschöpfe nicht egal sind." so Weinand. Die drei größten "Tierfreunde des Jahres 2013" bekommen als Dankeschön für ihren Einsatz für Tiere vom "Verein Pfotenhilfe" eine besondere Auszeichnung verliehen.

Vorschläge bis Ende Jänner einreichen
Wer eine solche Person kennt und sie für die Auszeichnung "Tierfreund des Jahres" vorschlagen möchte, kann dies bis 31. Jänner beim "Verein Pfotenhilfe" tun. Schicken Sie den Namen und Wohnort der Person und eine kurze Begründung, warum diese gewinnen sollte, an info@pfotenhilfe.org oder an "Verein Pfotenhilfe", Diefenbachgasse 35, 1150 Wien.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).