Di, 21. November 2017

„Moverio BT-200“

08.01.2014 10:13

Epson mit neuer Datenbrille - ab Mai in Österreich

Mit der Moverio BT-200 hat der hierzulande vor allem für seine Drucker bekannte Hersteller Epson am Dienstag auf der CES ins Las Vegas eine Computerbrille vorgestellt. Das auf Android basierte Gerät soll bereits ab Mai auch in Österreich zum Preis von rund 700 Euro erhältlich sein.

Die transparente und binokulare Brille bietet laut Epson die besten Voraussetzungen für Anwendungen aus dem Bereich der Augmented Reality. Mithilfe der integrierten Sensorentechnologie einschließlich Kamera, GPS, Kompass und Beschleunigungsmesser erkenne die Brille zum Beispiel die Bewegungen des Nutzers, so der Hersteller in einer Mitteilung.

Das Herz der 88 Gramm leichten Computerbrille bilden ein 1,2 Gigahertz schneller Dual-Core-Prozessor und ein Gigabyte Arbeitsspeicher. Die Speicherkapazität der Brille liegt bei acht Gigabyte und lässt sich mit einer SD-Karte sogar auf bis zu 32 Gigabyte erhöhen. Über WLAN, Bluetooth 3.0, DLNA und Miracast stellt die Moverio BT-200 Verbindungen zu anderen Endgeräten wie zum Beispiel Smartphones her. Die Laufzeit des Akkus beträgt laut Hersteller bis zu sechs Stunden.

Die Display-Brillengläser vermitteln ein Sichtfeld von bis zu 812 Zentimetern Breite in qHD-Auflösung (960 x 540 Pixel). Anwender könnten damit 2D- und 3D-Filme mit Dolby-Digital-Plus-Tonqualität sowie Spiele und Apps in neuer Qualität erleben, so Epson. Die Steuerung erfolge über ein benutzerfreundliches Multitouch-Trackpad.

Die Brille selbst basiert auf Googles Mobil-Betriebssystem Android in der Version 4.0.4. Über einen eigenen "Moverio Apps Market" sollen Nutzer ab Mai Zugriff auf speziell für die Datenbrille entwickelte Apps haben. Das Gerät könne zum Beispiel für Schulungen, in der Logistik, im wissenschaftlichen Bereich oder für Sicherheitsdienste eingesetzt werden.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden