Fr, 25. Mai 2018

Teurer Gebrauchter

07.01.2014 22:00

LaFerrari steht profan bei Autohändler in München

Normalerweise verliert ein Neuwagen extrem an Wert, sobald er zugelassen wird. Bei Traumautos ist es oft anders: Ein Autohändler in München hat gerade einen gebrauchten LaFerrari am Hof stehen – um 2 Millionen Euro plus Steuern.

Um diesen Batzen Geld bekommt der betuchte Käufer das erste Exemplar des LaFerrari aus der auf 499 Stück limitierten und restlos ausverkauften Serie, wie ein Foto von der "1/499"-Plakette beweist, das die SEMCO GmbH auf ihrer Website zeigt. Einen offiziellen Preis hat der Hersteller nie genannt, aber angeblich soll man in Maranello 1,2 Millionen Euro verlangt haben.

Und so macht der Münchner Händler ein richtig gutes Geschäft, wenn er den geforderten Preis tatsächlich bekommt. In der Dachauer Straße in München steht der LaFerrari jedenfalls herum wie jeder andere Gebrauchte auch, nur mit weniger Kilometern auf dem Zähler. 200 km sind es, die da am Tacho prangen. Es können schnell mehr werden, denn pro Stunde schafft der 963 PS starke Hybrid-Sportwagen mehr als 350 Kilometer.

Seine Fahrleistungen sind atemberaubend: unter 3 Sekunden auf 100 km/h, unter 7 Sekunden auf 200 km/h, 15 Sekunden auf 300 km/h. Ein Leergewicht für den 4,70 Meter langen, 1,99 Meter breiten und 1,12 Meter flachen Sportwagen wird offiziell nicht angegeben, nur das Trockengewicht von 1.365 kg.

Ganz profan nennt der Münchner Autohändler auf seiner Website die Ausstattungsdetails "ABS, ESP, Elektr. Wegfahrsperre, Kurvenlicht, Lichtsensor, Regensensor, Start/Stopp-Automatik, Tagfahrlicht, Traktionskontrolle und Xenonscheinwerfer" ebenso wie einen Normverbrauch von 11,0 l/100 km. Der Hersteller gibt allerdings 330 g/km CO2 an, was einem Durchschnittsverbrauch von 14,2 l/100 km entspricht.

Der 6.262 cm³ große V12-Mittelmotor leistet 800 PS und liefert 700 Nm bei 6.750/min. Er wird unterstützt durch einen Elektromotor mit 120 kW/163 PS, der aus dem Stand 270 Nm anbietet. Als Systemleistung bzw. -drehmoment stehen 963 PS bzw. >900 Nm im Datenblatt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden