So, 19. November 2017

Sexy Covergirl

07.01.2014 14:17

„Maxim“ kürt Eva Longoria zur „Frau des Jahres“

Eva Longoria ist von "Maxim" zur "Frau des Jahres" gekürt worden. Die 38-jährige Schauspielerin sagt im Gespräch mit dem Männermagazin, die Auszeichnung sei "großartig" und sie habe an dem einhergehenden Foto-Shooting riesige Freude gehabt.

Sie erklärt: "Es ist besonders großartig, wenn man sieht, wie viel Zeit vergangen ist, seit ich das letzte Mal auf dem Cover erschienen bin. Über all die Jahre hinweg hatte ich immer eine super Beziehung mit 'Maxim'." Sie fügt hinzu: "Jeder, der das Cover sieht, wird '¡Que rico!' rufen... Das sagt man so, wenn man etwas sehr, sehr gut findet."

Zudem verrät die Ex-"Desperate Housewives"-Beauty, dass viele aufgrund ihres sexy Images verwundert über ihre Kochkünste seien: "Die Leute sind immer überrascht davon, wie häuslich ich bin." Longoria, die früher ein Restaurant führte, wird bald ein Kochbuch veröffentlichen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden