Fr, 17. November 2017

Machen Sie den Test!

02.01.2014 10:45

Das verrät die Handymarke über Ihre Intelligenz

iPhone-Besitzer dürfen sich glücklich schätzen: Sie sind am intelligentesten – zumindest im Vergleich zu Nutzern von Mobiltelefonen anderer Hersteller. Das ist das Ergebnis eines Online-Tests, den ein britischer Wettanbieter durchführen ließ. Wer herausfinden möchte, wie es um die eigene Intelligenz bestellt ist, kann den kurzen Test kostenlos im Internet machen.

Dass Smartphones viel über das Einkommen oder den Lebensstil ihres Benutzers verraten, ist bekannt. Doch was sagt die Marke des Mobiltelefons über die Intelligenz des Besitzers aus? Der britische Wettanbieter Ladbrokes wollte dieser Frage auf den Grund gehen und ließ dafür kurzerhand 2.000 Smartphone-Nutzer zu einem kurzen "Köpfchen-Test" antreten, wie die britische "Daily Mail" berichtet.

Insgesamt sieben Fragen galt es dabei nach Bekanntgabe der eigenen Handymarke möglichst schnell korrekt zu beantworten. Etwa: "Wie viele Beine haben zwei Hunde und zwei Enten insgesamt?" Oder: "Einige Monate haben 30 Tage, manche 31. Wie viele Monate haben 28 Tage?" Erst wenn aus den vier, in einigen Fällen auch fünf Antwortmöglichkeiten die richtige Lösung gewählt wurde, erschien die nächste Frage.

Das Ergebnis: iPhone-Nutzer beendeten den Test nach durchschnittlich 94 Sekunden – und damit fünf Sekunden schneller als Besitzer eines Nexus-Smartphones von Google. Samsung-Nutzer benötigten insgesamt 103 Sekunden, Besitzer eines HTC-Geräts 105. Auf dem fünften Platz landeten mit 109 Sekunden Nokia-Nutzer. Das Schlusslicht bilden Blackberry-Besitzer: Sie brauchten von der ersten bis zur letzten Frage insgesamt 118 Sekunden.

Zum Trost für alle Nicht-iPhone-Besitzer: Die Bestzeit in dem – wohl nicht ganz ernst zu nehmenden – Test erzielte ein Samsung-Nutzer. Er beantwortete alle sieben Fragen in lediglich 47 Sekunden. Wer wissen möchte, wie es um seine eigene Intelligenz bestellt ist, kann den – englischsprachigen – "Köpfchen-Test" kostenlos im Internet machen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden