Do, 14. Dezember 2017

Eishockey-Liga

17.12.2013 22:56

Linz neuer Dritter, Heimpleiten für VSV und KAC

Die Black Wings Linz haben am Dienstag Anschluss an die Tabellenspitze der Erste Bank Eishockey Liga gehalten. Die Oberösterreicher besiegten Znojmo zu Hause 3:1 und überholten damit den VSV, der Fehervar ebenfalls vor Heimpublikum 3:6 unterlag. Auch der KAC verlor in der eigenen Halle - und zwar gegen Schlusslicht Ljubljana 3:4 nach Penaltyschießen. Spitzenreiter Vienna Capitals und der erste Verfolger Red Bull Salzburg hatten in der 54. EBEL-Runde spielfrei.

Linz ging dank eines Doppelschlags von MacDonald und Leahy in der zwölften Minute verdient mit 2:0 in die erste Pause. Im Mittelabschnitt gelang den Tschechen zwar der Anschlusstreffer, Lebler sorgte kurz vor Drittelende im Powerplay aber wieder für die Zwei-Tore-Führung. Diese gaben die Oberösterreicher nicht mehr aus der Hand und feierten den siebenten Sieg in Folge.

Wenig überzeugender VSV verliert viertes Spiel in Folge
In Villach schafften die neuerlich wenig überzeugenden Gastgeber nach dreimaligem Rückstand durch Ryan (9., 36.) und Hotham (27./PP) noch den Ausgleich. Der vierte Gegentreffer durch Banham (52.) nach einem schweren Patzer von VSV-Ersatztormann Höneckl läutete dann aber eine inferiore Schlussphase der Kärntner ein. In dieser erhöhten Magosi (53.) und Sarauer (60./EN) auf 6:3 und fixierten so die vierte Niederlage der Adler en suite.

KAC kann 2:0- und 3:2-Führung nicht in Sieg ummünzen
Auch der nur noch neuntplatzierte KAC präsentierte sich nach dem Sieg in Fehervar wieder in schlechter Verfassung, ging durch Pöck (4.) und Koch (32.) zunächst aber 2:0 in Führung. Ein Tor von Ross (37.) und einige Paraden von Ljubljana-Goalie Kuhn hielten die Slowenen vorerst nur im Spiel, zehn Minuten vor dem Ende gelang ihnen durch Verlic (51./PP) der Ausgleich.

Lammers stellte jedoch postwendend auf 3:2, in der 56. Minute erzwang Verlic mit seinem zweiten Tor aber die Verlängerung. In dieser ließ der Titelverteidiger vier Powerplay-Minuten ungenutzt und zog dann auch noch im Penaltyschießen den Kürzeren.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden