Di, 22. Mai 2018

Ein Bub für Grey

17.12.2013 09:40

"Shades of Grey"-Star Jamie Dornan erstes Mal Papa

Jamie Dornan, der Star der "Fifty Shades of Grey"-Verfilmung, ist gerade zum ersten Mal Papa geworden. Seine Frau Amelia Warner hat laut Berichten des "Us Magazine" einen Buben zur Welt gebracht.

Das Paar sprach im Juni zum ersten Mal über die Schwangerschaft. Im September wurde Warner, die als Sängerin unter dem Namen Slow Moving Millie auftritt, hochschwanger von Paparazzi abgelichtet. Mehr Details zur Geburt, zum Beispiel ob das Baby in England, wo das Paar lebt, in Kanada, wo Dornan derzeit dreht, oder in seiner Heimat Nordirland zur Welt kam, wo sein Vater Jim und seine Stiefmutter Samina leben, sind bisher nicht bekannt.

Jamie Dornans Ehefrau nahm ihre Schwiegermama mit zu ihrem ersten Ultraschall. Samina war dann auch diejenige, die die Schwangerschaft bestätigte. Gegenüber der Zeitung "Sunday Life" sagte sie: "Jim und ich freuen uns riesig auf unser drittes Enkelkind. Der erste Scan war eine sehr emotionale Erfahrung für alle Anwesenden."

Jamie Dornan spielt in der Verfilmung des Erotikromans "Fifty Shades of Grey" die Hauptrolle des Milliardärs Christian Grey. Für die Rolle der Anastasia Steele wurde Schauspielerin Dakota Johnson engagiert. Die Regie übernimmt Sam Taylor-Wood.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Katastrophe verhindert
Saudi-arabisches Flugzeug landet ohne Bugfahrwerk
Video Nachrichten
Hollywood ruf
Zlatan tobt: Rot nach Ohrfeige und Videobeweis!
Fußball International
Hofmanns Abschied
Rapid: „Es war schlimm - aber wunderschön“
Fußball National
Peinliche Niederlagen
Austrias Talfahrt: Die violette Bankrotterklärung
Fußball National
Strommast gerammt
Brüder stürzten mit Motorsegler bei Landung ab
Oberösterreich
Jäger spannte Draht
Zweifache Mutter entging beim Radeln Todesfalle
Oberösterreich
Politik lockt mit Geld
Neue Rezepte gegen den Hausärzte-Mangel
Österreich
Ganz schön stark!
Muskel-Bauer trägt Arabella auf Händen
Stars & Society

Für den Newsletter anmelden