Fr, 15. Dezember 2017

Hit auf YouTube

16.12.2013 12:23

Klavierspielender Prager Polizist begeistert User

Ein tschechischer Polizist, der im Dienst Klavier gespielt hat, begeistert die YouTube-User. Bis Montag hat seine Darbietung auf dem Videoportal knapp eine Million Klicks gebracht. Eine Touristin filmte den anonymen Gesetzeshüter mit musikalischem Talent, als er die Komposition "River Flows in You" des koreanischen Pianisten Yiruma zum Besten gab.

Eine Initiative des Prager Cafe-Betreibers Ondrej Kobza hatte Klaviere an öffentlichen Plätzen der Moldau-Metropole aufgestellt. Der musikbegeisterte Polizist wollte sich die Möglichkeit wohl nicht entgehen lassen und setzte sich spontan ans Instrument.

Ein Disziplinarverfahren bleibt dem jungen Verkehrspolizisten nach erst sechs Wochen im Dienst erspart. "Er hat für den guten Namen der Polizei mehr getan, als ich es als Polizeipräsident je tun könnte", sagte Tschechiens oberster Ordnungshüter Martin Cervicek im Sender CT. "Wir sind normale Menschen und eine gewisse Spontanität gehört zu unserem Dienst", meinte der 41 Jahre alte Polizeipräsident.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden