Mo, 20. November 2017

Tierschutz-Aktion

12.12.2013 09:49

Eine „lebende Krippe“ am Döblinger Weihnachtsmarkt

Noch bis zum 21. Dezember ist die Tierschutzorganisation "Animal Spirit" mit einer "lebenden Krippe", bestehend aus je zwei Schafen und Ziegen von einem Gnadenhof, am Döblinger Weihnachtsmarkt vertreten. Für die Tiere wurden eigens ein kleiner, eingestreuter und sogar beheizbarer Stall sowie ein 60 Quadratmeter großer Auslauf errichtet.

Die Tiere werden tagsüber von Tierpflegern betreut und in der Nacht im Stall untergebracht und überwacht. Dreimal täglich werden die Schafen und Ziegen gefüttert. Kinder sind herzlich willkommen, bei der Fütterung zu helfen und die Vierbeiner bei dieser Gelegenheit auch zu streicheln.

Schützlinge des Gnadenhofs Hendlberg
Die zwei am Weihnachtsmarkt anwesenden Ziegen "Brownie" und "Cookie" wurden von herzlosen Menschen einfach im Wienerwald ausgesetzt, dort von Tierfreunden eingefangen und schließlich von "Animal Spirit" am Gnadenhof Hendlberg in Laaben in Niederösterreich untergebracht. Die beiden Schafe "Charly" und "Knuddel" wurden ebenfalls gerettet: Tierliebe Menschen kauften sie in letzter Minute vom Schlachter frei und brachten sie auf den Gnadenhof.

Spenden sollen Futtervorrat sichern
Neben der Krippe gibt es einen Infostand von "Animal Spirit", es sollen Spenden für die 450 betreuten Tiere gesammelt werden. Vereinsobmann Franz-Joseph Plank: "Normalerweise haben wir um diese Zeit längst genügend Futter für unsere Schützlinge auf Lager. Aber heuer war die sommerliche Ernte wegen der anhaltenden Trockenperiode sehr schlecht und alles - Heu, Obst und Gemüse - ist viel teurer als sonst, die Heulager auf den Gnadenhöfen Hendlberg und in Esternberg in Oberösterreich sind noch teilweise leer."

Der Döblinger Weihnachtsmarkt befindet sich vor dem Einkaufszentrum Q19 (1190 Wien, Grinzingerstr. 112). Fütterungszeiten bei der "lebenden Krippe": Mo bis Fr um 10, 15 und 17 Uhr, Samstag 10, 14 und 16 Uhr sowie am Sonntag um 9, 10 und 11 Uhr. Mehr Informationen zum Verein und Spendenmöglichkeiten unter www.animal-spirit.at.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).