Fr, 25. Mai 2018

Baby-Gerüchte

10.12.2013 16:23

Julia Roberts: Mit 46 zum dritten Mal schwanger?

Die Gerüchteküche brodelt mal wieder: Trägt Julia Roberts etwa ein süßes Geheimnis unter dem Herzen? US-Medien spekulieren derzeit jedenfalls heftig darüber, ob die 46-Jährige zum dritten Mal Mama wird.

Es ist der Trend unter Hollywood-Mamas: Nachwuchs jenseits der 40. Vor wenigen Monaten erst brachte Schauspielerin Halle Berry mit 47 Jahren Söhnchen Maceo zur Welt, jetzt soll die nächste Hollywood-Schönheit knapp unterm 50er Nachwuchs erwarten. Wie "TMZ" am Dienstag berichtet, soll Julia Roberts mit 46 Jahren zum dritten Mal schwanger sein.

Beweis für diese Annahme ist laut Promi-Plattform ein Bäuchlein, das sich, wie die neuesten Schnappschüsse zeigen sollen, unter dem Gewand von Roberts abzeichne. Außerdem trage die Schauspielerin in letzter Zeit verdächtig oft weite Kleider auf dem roten Teppich, so ein weiteres Indiz.

Stimmen die Baby-Gerüchte, so wäre dies für Roberts und ihren Ehemann Danny Moder Nachwuchs Nummer vier. Mit 37 Jahren wurde die "Pretty Woman"-Darstellerin zum ersten Mal Mama, brachte die Zwillinge Hazel Patricia und Phinnaeus "Finn" Walter zur Welt. 2007 folgte schließlich Nesthäkchen Henry Daniel.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden