So, 27. Mai 2018

Beging Selbstmord

09.12.2013 15:56

Nach Hausexplosion: Toter in Schuppen entdeckt

In einem Wohnhaus unterhalb der bekannten Burg Hochosterwitz in Kärnten ist es am Montagnachmittag zu einer gewaltigen Explosion gekommen. Teile des Gebäudes wurden schwer beschädigt. In einem Holzschuppen neben dem Haus wurde der Leichnam eines 38-jährigen Mannes gefunden - er dürfte sich erhängt haben. Die Polizei vermutet einen Zusammenhang.

Bei der Suche nach möglichen Verletzten entdeckten die Einsatzkräfte den Toten. Es handelt sich um den Sohn der Hausbesitzerin. "Es ist davon auszugehen, dass der Suizid und die Explosion in einem Zusammenhang stehen", sagte Polizeisprecher Rainer Dionisio.

Zur Detonation war es gegen 13.45 Uhr in der Gemeinde St. Georgen am Längsee gekommen. Die Besitzerin des Hauses befand sich zum Zeitpunkt der Explosion zwar im Gebäude, wurde aber nicht verletzt. Ein Mann befand sich im Freien, auch er wurde nicht verletzt. Zwei weitere Mieter des Zweiparteienhauses waren nicht daheim. Das Haus wurde massiv beschädigt und kann aller Voraussicht nach nicht mehr bewohnt werden, derzeit besteht Einsturzgefahr.

Nach derzeitigem Erkenntnisstand wird vermutet, dass ein Heizkessel explodierte. Die Polizei forderte einen Sachverständigen an, der die genaue Ursache der Explosion klären soll. Die Feuerwehr war am späten Nachmittag weiter damit beschäftigt, das Haus zu sichern.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Naht der Abschied?
Ronaldo rätselhaft: „Es war sehr schön bei Real!“
Fußball International
Nach Reals CL-Triumph
Zidane jubelt: „Das ist ein historischer Moment!“
Fußball International
Frühzeitiges Final-Aus
Das Salah-Drama! Jetzt wackelt sogar die WM
Fußball International
Unglücksrabe
Karius bittet unter Tränen um Entschuldigung
Fußball International
„Sargnagel“ Karius
Liverpool-Goalie schenkt Real Madrid den CL-Titel!
Fußball International
Irres CL-Finale
Jahrhundert-Tor im Schatten zweier Mega-Patzer
Fußball International
Es ging heiß her
CL-Finale: Die Eröffnungsshow in Bildern
Fußball International

Für den Newsletter anmelden