Do, 24. Mai 2018

Das gab's noch nie

09.12.2013 11:22

Brasiliens Meister Fluminense steigt ab

Der Klub Fluminense, Meister des Jahres 2012, ist am letzten Spieltag der brasilianischen Liga trotz eines Sieges abgestiegen und hat damit Fußballgeschichte geschrieben. Nie zuvor musste ein Verein in Brasilien direkt im Folgejahr nach der Meisterschaft in die Serie B absteigen.

Wegen einer schlechten Saison besiegelte "Flu" am Sonntag trotz des 2:1-Auswärtssieges gegen Bahia seinen Abstieg und beendete die Saison auf Tabellenplatz 17 und mit 46 Punkten.

"Das war ein schreckliches Ende des Jahres 2013, aber wir werden versuchen, uns 2014 zu erholen", sagte Fluminense-Spieler Wagner nach der Partie.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden