Di, 17. Oktober 2017

"Papa Francesco"

05.12.2013 11:12

Papst Franziskus wird für Kinder zum Comic-Helden

Reden und Botschaften von Papst Franziskus gibt es seit Kurzem in Comic-Form. Der italienische Verlag Edizioni Master hat im November ein Kinderheft mit dem Titel "Papa Francesco a fumetti" (Papst Franziskus als Comic) auf den Markt gebracht, das die Worte des Oberhauptes der römisch-katholischen Kirche in kindgerechter Form vermittelt.

Die Illustrationen in dem 64 Seiten starken Heft sollen laut Angaben des Verlags "die Worte des Heiligen Vaters in kindgerechter Form" transportieren. Die jungen Leser des Comics könnten die christlichen Botschaften beim täglichen Umgang mit der Familie, mit Freunden und in der Schule in die Praxis umsetzen. Mehrere Ausmalbilder sowie bunte Aufkleber würden zudem für ein spielerisches Element sorgen, so der Verlag auf seiner Website (kleines Bild).

Zentrale Botschaft des Papstes in der Kinder-Zeitschrift ist der Kampf gegen die Armut. "Wirf niemals altes Brot weg, denn es ist ein Geschenk Gottes", heißt es etwa in dem Heft. "Sag Papa und Mama, dass sie mit dir spielen sollen, dann ist Papst Franziskus zufrieden" ist an anderer Stelle (Bild) zu lesen.

Schon am 20. Dezember - und damit rechtzeitig vor Weihnachten - soll die zweite Ausgabe des Papst-Comic-Heftes, das für 2,99 Euro zu haben ist, erscheinen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden