Mo, 18. Dezember 2017

Will sie zurück

05.12.2013 09:28

Liam Hemsworth: Zweiter Versuch mit Miley Cyrus?

Liam Hemsworth will es nochmal mit Miley versuchen. Der "Tribute von Panem"-Star vermisst seine Ex-Freundin, von der er sich im September nach drei gemeinsamen Jahren getrennt hat, und will sie Berichten zufolge zurückgewinnen.

Ein Insider erzählte "UsWeekly", dass das ehemalige Liebespaar sich im letzten Monat heimlich traf und redete, "als wäre es noch zusammen". Der Insider behauptet, dass der australische Mädchenschwarm die Sängerin überzeugte, dass sie persönlich sprechen müssen: "Er drängte sie, wieder den Kontakt aufzunehmen. Er hat noch immer Gefühle. Die Anziehung ist noch immer da."

Das Duo schreibt sich Berichten zufolge eindeutige SMS, Cyrus sei jedoch noch nicht überzeugt, dass die beiden es nochmal versuchen sollten. Der Nahestehende fügt hinzu: "Sie ist verwirrt und weiß nicht, was sie fühlt."

Hemsworth, der nach der Trennung von der 21-Jährigen eine kurze Turtelei mit der mexikanischen Schauspielerin Eiza Gonzalez gehabt haben soll, verriet kürzlich, dass er sich sehr über den Erfolg von Cyrus' neuestem Album "Bangerz" freue, versicherte aber, dass er noch immer Single sei.

Miley wurde seit der Trennung mit mehreren Leuten in Verbindung gebracht, darunter Musikproduzent Mike WILL Made It und Fotograf Theo Wenner. Sie stellte jedoch in der Vergangenheit klar, dass sie sich vorerst auf sich konzentrieren möchte. "Ich bin endlich glücklich mit mir selbst. Ich denke, dass man sich von jemandem trennen muss, um wirklich glücklich mit sich zu sein."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden